Unser Kerngeschäft: hochwertige Braugerste.

Weltweiter Handel mit Braugerste.

Zur Herstellung von Malz als wichtigster Rohstoff für die Bierherstellung ist Braugerste in fast allen Teilen der Welt von Bedeutung. Die Interbrau GmbH ist in diesem Markt erfahrener Handelspartner von Erfassern sowie Mälzereien und Brauereien.


Braugerste wird heute in vielen Regionen der Welt angebaut, wobei die optimalen klimatischen Voraussetzungen für beste Qualität gegeben sein müssen. Die Interbrau GmbH verfügt über langjährige Verbindungen zu Erfassern in den wichtigsten Anbauländern in Europa – Deutschland, Frankreich, Dänemark, Schweden, UK und Tschechien – sowie weltweit nach Lateinamerika, Australien und Kanada.


Gegenüber der Aufnehmenden Hand sind wir ein zuverlässiger und solventer Abnehmer, der das Getreide zu attraktiven, marktgerechten Konditionen abnimmt. Unseren Kunden wiederum, vornehmlich Mälzereien, bieten wir geprüfte, qualitativ hochwertige Ware und sichern zugleich beiden Seiten die Preisrisiken ab.  

 

Somit sind wir ein integrierter Bestandteil der Wertschöpfungskette von der Gerste zum Bier und es gibt nur wenige Biere in der Welt in denen nicht von uns gehandelte Gerste steckt.


Die Interbrau GmbH ist Händler und Dienstleister.

In erster Linie ist die Interbrau GmbH Handelspartner für Erfasser und weiterverarbeitende Betriebe als Abnehmer. Wir überbrücken als Bindeglied in dieser Kette nicht nur die räumliche Distanz zwischen Produktion und Verbrauch sondern stellen unseren Geschäftspartnern die nötige Marktliquidität zur Verfügung um gegenüber ihren Kunden und Lieferanten erfolgreich agieren zu können.


Dabei erfüllt die Interbrau GmbH eine Vielzahl von Funktionen wie Preisabsicherung, Qualitätsabsicherung, Transport, Lagerung, Umschlag,Versicherung, Verzollung, Finanzierung und vieles mehr. Durch unsere langjährige Zusammenarbeit mit einer Vielzahl von Erfassern haben wir die Möglichkeit auch besondere Qualitätsanforderungen abzusichern und maßgeschneiderte Produkte und Lösungen anzubieten.  


Auf Nummer sicher: Das Risikomanagement der Interbrau GmbH.

Wir sehen es als eine unserer Aufgaben an die immer größer werdenden Preisschwankungen mittels langfristiger Lieferkontrakte mit unterschiedlichsten Pricing Modellen für unsere Geschäftspartner zu managen. Durch unser großes weltweites Handelsbuch und die Aktivitäten der Ameropa Gruppe auf anderen Feldern des Getreidehandels sowie unsere langjährige Erfahrung können wir diese Risiken erfolgreich absichern. Durch eine moderne in großen Teilen eigenentwickelte Software haben wir alle Risiken ständig im Blick.

 

Durch unser gelebtes Qualitätsmanagement sowie unser jährliches Ernte Monitoring können wir Qualitätsrisiken auf ein Minimum reduzieren und unseren Kunden ein Höchstmaß an Sicherheit gewährleisten.  


Zertifizierungen der Interbrau GmbH:

Wir sind nach dem GMP+ B3 Standard zertifiziert.


GMP+ B3
Gültig bis: 02. März 2020
Register Nr.: GMP014108
PDF Download